Wintermärchen-Eispalast 2017/18

Nice & Cool: der Wintermärchen-Palast in Sur En!

Sur En bietet jeden Winter viel Attraktives wie: Eisstockschiessen, einen romantischen Schlittschuh-Weg durch den Wald, einen Eiskletterturm und nicht zu vergessen, einen Skulpturenweg mit mehr als 100 Kunstwerken, der ganzjährig begehbar ist.

Aber auch in diesem Winter gibt es in Sur En noch eine weitere Attraktion: die bekannten Künstler Daniel Cotti und Markus Buschor haben einen knapp 7 Meter hohen Wintermärchen-Palast (Palazi da parablas d’inviern) mit einem Durchmesser von 9 Metern gebaut und rund um den Palast eine Märchenlandschaft inszeniert. In intensiver Arbeit ist in vielen Stunden aus Schnee und Eis ein einmaliges Kunstwerk entstanden, welches nun von zahlreichen Besuchern bewundert wird.
 

Zur Bildergalerie ->

 
 
Am 24.Dezember 2017 wurde das wunderschöne Kunstwerk feierlich eingeweiht. Es ist nun täglich bis März 2018 geöffnet. Der Palast steht auch für spezielle Events jeder Art offen und kann von Firmen, Gruppen und Schulen gemietet werden. Reservationen unter 
079 611 11 47.
 
 
Daniel Cotti
(geb. 1963) lebt und arbeitet in Ramosch. Seine Bildhauer- und Schreinerarbeiten haben ihn weit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht. Für den Bau und die künstlerische Gestaltung des Eis-Palastes ist er die treibende Kraft.

Markus Buschor( geb. 1964) lebt und arbeitet in Altstätten/SG. Als freischaffender Bildhauer beschäftigt er sich immer wieder gerne mit der Umsetzung von nicht alltäglichen Projekten. Zudem koordiniert er die administrativen Arbeiten, die bei der Realisierung des Wintermärchen-Palastes anfallen.